Maronenmousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Gelatine
  • 250 g Vorgegarte Kastanien (vakuum verpackt, Gemüseregal)
  • Salz
  • 300 ml Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 1 EL Honig
  • 20 g Staubzucker (gesiebt)
  • 3 EL Kirschwasser Zucker
  • 1 Orange (250 g)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • Minzeblätter (zum Garnieren)

1. Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Kastanien in kochend heissem Salzwasser 18-20 Min. erhitzen, in einem Sieb abrinnen. 50 ml Vanillemark, Schlagobers, Milch und Kastanien aufwallen lassen, mit dem Schneidstab zermusen, mit Honig und Staubzucker würzen.

Kirschwasser erwärmen. Gelatine auspressen, im Kirschwasser zerrinnen lassen und zügig unter die Maronenmasse rühren. Ca. 20 min abgekühlt stellen. Restliches Schlagobers mit 1 Prise Zucker steif aufschlagen. Das Schlagobers unterziehen, sobald die Menge zu gelieren beginnt. Mindestens 6 Stunden abgekühlt stellen.

2. Kurz vorm Servieren die Orange so von der Schale befreien, dass die weisse Haut vollständig entfernt ist. Filets zwischen den Trennhäuten entfernen und auf Hippenschalen gleichmäßig verteilen (siehe folgendes Rezept). Die Maronenmousse in einen Spritzbeutel mit mittelgrosser Lochtülle befüllen und in die Hippenschalen spritzen. Dünn mit Staubzucker überstreuen und mit Minzeblättern garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maronenmousse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte