Maronencremesuppe Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 3 Karotten
  • 3 Stangensellerie (Stangen)
  • 3 Zwiebel (mittel)
  • 2 Sb Butter
  • 1500 ml Rindsbrühe
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 3 Gewürznelken
  • 750 g Kastanien, gekocht und
  • Geschält, aus Glas/Dose
  • 250 ml Crème fraîche
  • 4 Sb Cognac
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Die Karotten abschälen und klein würfeln. Stangensellerie abspülen, samt den Blättern kleinschneiden. Die drei mittelgrossen Zwiebeln schälen und klein hacken. In einem großen Kochtopf die Butter erhitzen und die Gemüsewürfel bei kräftiger Temperatur unter Rühren 10 Min. andünsten. Die klare Suppe sowie den Wein aufgießen. Die kleine Zwiebel mit den Nelken spicken.

Von den Kastanien 8 Stück zur Seite legen, die übrigen mit der gespickten Zwiebel in die klare Suppe Form. 25 Min. leise leicht wallen, dann die Zwiebel mit den Nelken herausholen, wegwerfen. Die Suppe im Handrührer (oder mit einem Handmixer im Kochtopf) zermusen. Falls sie zudick ist, mit ein wenig Weisswein oder evtl. klare Suppe flüssiger herstellen.

Suppe mit Salz, Zucker und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Crème fraîche in die heisse Suppe rühren, erst ganz zum Schluss den Cognac, damit das Aroma nicht verfliegt. Die restlichen kleingeschnittenen Kastanien auf 8 Suppenteller gleichmäßig verteilen und die heisse Suppe darüberschöpfen. *

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maronencremesuppe Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche