Marmorölkuchen mit Dinkel und Kamut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1/8 l Sonnenblumenöl
  • 1/16 l Wasser
  • 1/16 l Rum
  • 5 Stk Dotter
  • 5 Stk Eiklar (zu steifem Eischnee geschlagen)
  • 25 dag Rohrzucker (dunkel)
  • 10 dag Kamut (gemahlen)
  • 10 dag Dinkelvollkornmehl
  • 10 dag Mandeln (geriebene)
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • Butter (für die Form)
  • 2 Tl Kakakopulver (ungesüßt)
  • Brösel (für die Form)

Für den Marmorölkuchen mit Dinkel und Kamut etwas von dem Wasser in eine kleine Schüssel geben und darin das Kakaopulver auflösen.

Öl, Dotter und Zucker schaumig schlagen. Wasser und Rum dazugeben und gut vermengen. Mehle, Backpulver und Mandeln vermischen und gemeinsam mit dem Eischnee unter die Dottermasse ziehen.

2/3 des Teiges in die mit Butter und Brösel vorbereitete Form füllen. Zum restlichen drittel die Kakaomischung geben, gut umrühren und rundherum in die Kuchenform füllen.

Den Marmorölkuchen mit Dinkel und Kamut ca. 50 Minuten bei 180 °C (herdabhängig) backen.

Tipp

Als Form eignen sich Gugelhupf oder Kranzform für den Marmorölkuchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare7

Marmorölkuchen mit Dinkel und Kamut

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 16.10.2015 um 11:09 Uhr

    Bin leider etwas enttäuscht von dem Rezept. Für einen Ölkuchen ein ziemlich hoher Aufwand der aber leider geschmacklich nicht zur Geltung kommt! Hab' mir ehrlich gesagt mehr davon erwartet. Werde das Rezept noch einmal probieren und dabei etwas abändern, mal schauen.

    Antworten
  2. kohlkopf
    kohlkopf kommentierte am 25.05.2015 um 11:06 Uhr

    sehr lecker! Da ich keine Mandeln daheim hatte, ersetzte ich diese durch 2 EL Mandelöl und Amaranthmehl und mangels Kakaopulver hab ich Schokostückchen unter den Teig gemischt. Hat wunderbar geklappt. Auch mit Rapsöl statt Sonnenblumenöl. Yamm!

    Antworten
  3. ressl
    ressl kommentierte am 22.02.2015 um 05:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. walnuss
    walnuss kommentierte am 27.03.2014 um 16:52 Uhr

    Mache ich sicher!

    Antworten
  5. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 27.03.2014 um 10:15 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche