Marmorkuchen mit Mohn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Weizenvollkornmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Vanille (gemahlen)
  • 200 g Butter (erweicht)
  • 150 g Honig ((1))
  • 25 g Honig ((2))
  • 4 Eier
  • 50 g Zitronat (gewürfelt)
  • 150 g Mohn
  • 1 EL Rosenwasser
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 2 Teelöffel Kakaopulver
  • 2 EL Rum
  • 2 EL Zitronen (Saft)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Das Mehl mit dem Backpulver und der Vanille vermischen. Die Butter mit Honig (1) dickcremig aufschlagen. Die Eier und die Mehlmischung abwechselnd nach und nach unterziehen. Das Zitronat zufügen.

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Die Kuchenkastenform gut mit Butter ausstreichen und mit der Hälfte des Teiges befüllen. Unter den übrigen Teig den Mohn, das Rosenwasser, den Zimt, den Kakao und den Honig (2) rühren.

Den dunklen Teig auf dem hellen gleichmäßig verteilen und mit einer Gabel spiralförmig einrühren.

Den Marmorkuchen auf der mittleren Schiene 1 Stunde backen. Den Kuchen noch 5 min im ausgeschalteten Backrohr stehen.

Den Rum mit dem Saft einer Zitrone vermengen und gleichmässig über den Kuchen gießen. Den Marmorkuchen in der geben abkühlen.

Nach 2 Tagen hat sich das Aroma des Kuchens erst richtig entfaltet.

textlich ein wenig angepasst

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marmorkuchen mit Mohn

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche