Marmorkuchen mit Birnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 400 g Mehl
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 2 EL Birnenschnaps
  • Fett und Mehl für die geben
  • 50 g Kakaopulver
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Milch (eventuell mehr)

Belag:

  • 1 Becher Birnenhälften (Abtropfgewicht

Ausserdem:

  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Die weiche Butter mit dem Zucker schamig rühren. nach und nach die Eier

hinzufügen.

2. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und darunterheben. 2/3 des Teiges abnehmen und den Birnenschnaps darunterrühren. Eine Tortenspringform (24 cm ø) ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Den hellen Teig hineingeben.

3. Das Kakaopulver mit dem Zucker vermengen und mit der Milch unter den übrigen Teig rühren. Den Tokoladenteig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle einfüllen. Den dunklen Teig in gleichmässigen Abständen tropfenförmig in den hellen Teig spritzen. Die Tülle dabei bis zu 2/3 in

den hellen Teig stechen.

4. Die Birnen in ein Sieb Form und abtopfen. Mit Küchenrolle abtrocknen und die birnenhaelften mit der Woerbung nach unten sternfoemig

leicht auf den Teig legen. Nicht fest eindrücken.

5. Den Kuchen auf der unteren Leiste im aufgeheizten Backrohr backen. Herausnehmen, auskühlen und vor dem Serviern mit Staubzucker

bestäuben.

Backzeit: 60 min

Elektroherd: 170 °C

Gasherd: Stufe 2

Umluft: 150 Grad

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marmorkuchen mit Birnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche