Marmorkuchen à la Ritz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Material::

  • Kastenform
  • Teigschaber
  • Pergamtenpapier
  • Quirl oder evtl. Küchenmaschine

Kuchen::

  • 230 g Butter (weich)
  • 500 g Zucker
  • 170 g Ganze Eier (abwiegen), in etwa 3 - 4 Stück.
  • 330 ml Schlagobers
  • 330 g Mehl (T45)
  • 12 g Backpulver
  • 7 g Vanillezucker oder evtl. 1 ausgekratzte Vanilleschote
  • 4 g Salz
  • 20 g Echtes Kakaopulver

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Wichtig: Alle Ingredienzien müssen die gleiche Hitze haben!

Holen Sie sich das Flair des Pariser Ritz nach Hause und zu Tisch bringen Sie am Nachmittag zum Tee einen Marmorkuchen! Der ist superleicht herzustellen, kann schon am Vortag vorbereitet werden und schmeckt ausgezeichnet zum Tee.

In einer Backschüssel die weiche Butter mit dem Zucker durchrühren. Eier nach und nach unterziehen, dann das Schlagobers, bis das Ganze gut vermengt ist. Das Mehl vorher mit dem Backpulver, der Vanille und dem Salz mischen und schliesslich in die Butter-Zucker-Schlagobers-Eier Mischung rühren. Der Teig soll eher ein klein bisschen flüssiger sein als zu fest.

ein Drittel von dem Teig abzweigen und mit dem Kakaopulver durchrühren. Diese Mischung wird ein wenig weniger flüssig. Die Kuchenform mit einem Teil von dem weissen Teig befüllen, folgend den braunen Teig und zum Schluss den Rest von dem weissen Teig.

_Eine Mütze Schlaf vor dem Backen_ Die Marmorierung erhält man indem man ein Küchenmesser in Spiralbewegung durch den Teig zieht (das geht genauso mit einer Gabel!). Besonders gut wird der Kuchen, wenn der Teig in der geben eine Nacht lang im Kühlschrank ausruhen kann. Der Marmorkuchen à la Ritz lässt sich also prima vorbereiten.

Kurz bevor man den Kuchen schliesslich in den Herd schiebt, zieht man einen feinen Strich weicher Butter in der Mitte des Kuchens, damit er bei dem Backen ebenfalls schön aufgeht. Herd auf 165 °C mit einem leeren Backblech vorwärmen. Auf das heisse Backblech wird die Kuchenform gesetzt. Das hilft außergewöhnlich gut bei dem Aufgehen des Kuchens, denn nach ungefähr 45 min wird die Temperatur auf 145 °C Grad heruntergeschaltet und der Kuchen backt dann bei geringerer Temperatur fertig.

Tipp: Überpruefen Sie am besten mit einem Küchenmesser, ob der Kuchen gar ist: hinein stechen - wenn nichts am Küchenmesser kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.

1, 5 Stunden (plus Rastzeit eine Nacht lang, wenn der Kuchen exakt wie im Ritz zubereitet werden soll)

ezepte/20.jhtml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Marmorkuchen à la Ritz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche