Marmorierter Schoko-Gugelhupf a la Oski

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 500 g Butter
  • 600 g Zucker
  • 10 Eier
  • 1000 ml Milch
  • 1200 g Mehl
  • 200 g Ungesuesst. Schokoladepulver
  • 50 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • Brösel; zum Ausstreuen

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Mehl und Backpulver gemeinsam sieben. Butter und Zucker cremig rühren. Nun abwechslungsweise Eier, Milch und Mehl sowie Zitronenschale und Salz dazumischen.

Den Teig teilen und unter die eine Hälfte das gesiebte Schokoladepulver vermengen.

In die gebutterten und mit Bröseln ausgestreuten Gläser die weisse und die braune Menge abwechselnd in kleinen Portionen hineingeben, bis die Sturzgläser zu zwei Dritteln voll sind. Glasränder dabei sauber halten. Die offenen Gläser in ein Wasserbad stellen und bei 190 Grad im aufgeheizten Herd 60 min backen. Mit einem Zahnstocher die Garprobe herstellen. Gläser verschließen und mit einem nassen Geschirrhangl bedeckt 25 min im Wasserbad bei selber Hitze im Herd pasteurisieren.

Der Helle Mehlschwitze-Kuchen bleibt 6 Monaten haltbar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marmorierter Schoko-Gugelhupf a la Oski

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche