Marmorgugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 5 Eier
  • 100 g Staubzucker
  • 80 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 ml Rapsöl
  • 260 g Dinkelmehl (glatt)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Haselnüsse (gerieben)
  • 150 g Sauerrahm

Für den Marmorgugelhupf, das Backrohr auf 170 Grad vorheizen. Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Kristallzucker steif schlagen. Den Dotter mit dem Staubzucker, dem Vanillezucker und dem Öl gut verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver verrühren und mit dem Sauerrahm unter die Dottermasse heben. Gut verrühren und den steif geschlagenen Eiklar unterheben. Die Form mit weicher Butter gut einpinseln und die geriebenen Haselnüsse auf der Butter gleichmäßig verteilen, so verhindert man das der Kuchen später kleben bleibt.

Nun gut ⅔ des Teiges in die Gugelhupfform füllen, das letzte ⅓ mit dem Kakaopulver verrühren, bis es schön "schokoladig" aussieht. Den Schoko-Teig auf der hellen Masse verteilen und mit dem Stiel eines Löffels einmal in den Teig einstechen und einen Kreis ziehen. Im Rohr für ca. 50 Minuten backen. Aus der Form lösen, auskühlen lassen und den Marmorgugelhupf mit Staubzucker bestreut am besten zum Kaffee servieren. :-)

Tipp

Ist der Marmorgugelhupf einmal zuviel, frier ich einfach die Hälfte ein. :-)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Marmorgugelhupf

  1. schatzerl
    schatzerl kommentierte am 03.04.2016 um 15:20 Uhr

    mit schwarzer und weißer Küvertüre bestreichen lecker!

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 07.11.2015 um 19:18 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 09.10.2015 um 23:45 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Andy69
    Andy69 kommentierte am 09.10.2015 um 23:26 Uhr

    toll

    Antworten
  5. pegl
    pegl kommentierte am 09.10.2015 um 13:43 Uhr

    Eine gute Variante !!!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche