Marmite campagnard

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2500 ml Wasser
  • 400 g Schäufele
  • 400 g Bauchspeck graeuchert
  • 200 g Bohnen (eingeweicht)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.25 Weisskohl
  • 1 Sellerie geviertelt
  • 3 Karotten
  • 2 Porree halbiert
  • 1 Besteckte Zwiebel
  • 4 Erdäpfeln abgeschält
  • 0.5 Stangenweissbrot von dem Vortag
  • 2 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 3 EL Greyerzer-Käse

Das Fleisch sowie die Bohnen gemeinsam im kalten Wasser in einem Kochtopf zu machen bringen. Während ca 1 Stunde weichkochen. Mit Salz und Pfeffer die klare Suppe nachwürzen. Dan Sellerie, Weisskohl, Karotten, Porree, Zwiebel sowie die Erdäpfeln reinigen, in die klare Suppe zu den Bohnen Form und weichkochen. Das Fleisch rausnehmen in Tranchen schneiden und in eine weite Auflaufform legen. Das Gemüse sowie die klare Suppe hinzugießen.

Das Stangenweissbrot in etwa 1/2 cm Scheibchen schneiden mit der Butter bestreichen und dem gepressten Knoblauch beschmieren. Mit Käse überstreuen.

Als nächstes die Brotscheiben auf die Gemüse-Fleisch Mischung in der Auflaufform, obendrauf legen. Im auf 250 °C aufgeheizten Herd in der Mitte 5-10 Min gratinieren.

Gut zum Resten verwerten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marmite campagnard

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche