Marmeladen In Der Mikrowelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Erdbeeren:

  • 500 g Erdbeeren
  • 250 g Spezialgelierzucker

Himbeeren/Brombeeren:

  • 500 g Himbeeren (oder Brombeeren)
  • 250 g Spezialgelierzucker

Kirschen:

  • 500 g Kirschen
  • 250 g Spezialgelierzucker

Aprikosen:

  • 500 g Marille
  • 250 g Spezialgelierzucker

Kiwibirne:

  • 250 g Kiwi
  • 250 g Birnen (reif)
  • 250 g Spezialgelierzucker

Am besten verwendet man bei der Marmeladenherstellung in der Mikrowelle Spezial-Gelierzucker (z.B. Spezialgelierzucker 500 g Zucker auf 1.250 g Früchte bzw. Spezialgelierzucker 500 g Zucker auf 1.000 g Früchte. Man sollte nur kleine Mengen in der Mikrowelle machen, da grössere Mengen nicht an allen Stellen gleichmässig erhitzt werden, so dass sie nicht so lange haltbar sind.

Erdbeeren: Die gewaschenen, gut abgetropften Erdbeeren entstielen und in kleine Stückchen schneiden. Mit dem Spezialgelierzucker vermengt in eine hohe Glasschüssel geben und bedecken. In der Mikrowelle 5 min bei 180 Watt erhitzen, dann einmal gut verrühren, wiederholt bedecken und weitere 6 min bei 600 Watt gardünsten. (Tiefgekühlte Beeren 7 min.)

Himbeeren/Brombeeren: Die Himbeeren bzw. Brombeeren gut auslesen, vorsichtig abspülen, zerdrücken und mit dem Spezialgelierzucker mischen. In eine hohe Glasschüssel geben und bedecken. In der Mikrowelle 5 min bei 180 Watt erhitzen, dann einmal gut verrühren, nochmal bedecken und weitere 6 min bei 600 Watt gardünsten. (Tiefgekühlte Beeren 7 min.)

Kirschen: Die gewaschenen Kirschen halbieren und entkernen; mit Spezialgelierzucker vermengt in eine hohe Glasschüssel geben und bedecken. In der Mikrowelle 6 Min. bei 180 Watt erhitzen, dann einmal gut verrühren, wiederholt bedecken und weitere 7 Min. bei 600 Watt gardünsten. (Tiefgekühlte Kirschen 8 min.)

Marillen: Die Früchte abspülen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden beziehungsweise zermusen. Mit dem Gelierzucker vermengt in eine hohe Glasschüssel geben und bedecken. In der Mikrowelle 5 Min. bei 180 Watt erhitzen, dann einmal gut verrühren, nochmal bedecken und weitere 6 Min. bei 600 Watt gardünsten.

Kiwi-Birne: Die Kiwis dünn von der Schale befreien und in feine Scheibchen schneiden. Die Birnen von der Schale befreien, in Viertel schneiden, das Kerngehäuse entfernen. Ebenfalls in feine Scheibchen schneiden. Alles mit dem Gelierzucker vermengt in eine hohe Glasschüssel geben und bedecken. In der Mikrowelle 5 Min. bei 180 Grad erhitzen, dann einmal gut verrühren, noch mal bedecken und weitere 6 Min. bei 600 Watt gardünsten.

Für alle: Anschließend die Marmelade auf der Stelle in zuvor ausführlich gespülte Gläser befüllen und mit dem Schraubverschluss zuschrauben. 10 Min. auf den Kopf stellen, dann bis zum vollständigen Erkalten normal hinstellen.

die zu Beginn mit dem Gelierzucker mit eingerührt wird. Mischungen können selbstverständlich nach Belieben gestaltet werden. Meine bevorzugten (je zu selben Teilen): Erdbeer-Rhabarber, Erdbeer- Himbeer, Erdbeer- Ananas.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Marmeladen In Der Mikrowelle

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 12.09.2015 um 09:40 Uhr

    Passt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche