Markknöderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Dotter
  • Eiklar (zu steifem Schnee geschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Stk Semmel (alt)
  • 80 g Semmelbrösel
  • 25 g Rindermark

Für die Markknöderl das Mark kleinschneiden, auflösen und kalt stellen, dann dickcremig rühren. Die Semmel in etwas Milch einweichen und passieren.

Alles zusammenmischen, würzen, zum Schluss Schnee unterziehen und die Menge einige Zeit lang ziehen lassen.

Kleine Knöderl formen, in kochendes Salzwasser legen und 10 Minuten köcheln lassen und in der Rindsuppe zu Tisch bringen.

Tipp

Die Markknöderl passen auch als Einlage in einer gebundenen Suppe.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Markknöderl

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 15.11.2015 um 08:22 Uhr

    Sehr gutes Rezept.

    Antworten
  2. sumse
    sumse kommentierte am 19.10.2015 um 17:44 Uhr

    toll

    Antworten
  3. JJulian
    JJulian kommentierte am 14.10.2015 um 08:39 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche