Markknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 6 dag Rindermark
  • 2 Stk Eier
  • 8 dag Semmelbrösel
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 2 El Petersilie (gehackt)

Für die Markknödel alle Zutaten gut vermischen und etwas rasten lassen. Sollte der Teig zu weich sein noch etwas Bröseln dazu geben.

Die Markknödel in einer kochenden klaren Suppe einlegen und 10 Minuten ziehen lassen.

Tipp

Sollten Markknödel übrig bleiben, kann man sie einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Markknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche