Maritimes Filetsteak

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Filetsteaks (á 180g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Scheiben Weissbrot, rund ausgestochen
  • 1 EL Butter ((1))
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Crevetten
  • 1 Teelöffel Butter ((2))
  • 20 ml Sherry
  • 40 ml Schlagobers ((1))
  • 1 Prise Paprika
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter (frisch, gehackt)
  • 1 Eidotter
  • 20 ml Schlagobers ((2))
  • 1 Teelöffel Weissbrot
  • 1 Teelöffel Parmesan (gerieben)

Die Filetsteaks mit Schnur umwickeln, damit sie bei dem Braten die Form aufbewahren, das Weissbrot in der Butter (1) goldgelb zu Ende backen. Auf eine Platte Form, die Steaks würzen und im heissen Öl rösten.

Die Crevetten in der Butter (2) durchschwitzen, mit dem Sherry sowie dem Schlagobers (1) aufgießen. Leicht auf kleiner Flamme sieden. Würzen, von dem Küchenherd nehmen. Die gehackten Küchenkräuter unterrühren, die Eidotter mit dem Schlagobers (2) mischen und die Crevetten damit legieren.

Die gebratenen Filetsteaks auf den Weissbrotsockeln anrichten, mit den Crevetten überziehen, das geriebene Weissbrot mit dem Parmesan mischen, die Steaks damit überstreuen und bei starker Oberhitze kurz überbacken.

Dazu passt Eisbergsalat, der mit Orangen- und Saft einer Zitrone angemacht wurde.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maritimes Filetsteak

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche