Mariniertes Sommergemüse Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Zwiebeln (klein)
  • 1 Paprika
  • 300 g Bohnen
  • 250 g Champignons
  • 300 g Zucchini
  • 1 Melanzani
  • Salz
  • Für Die Marinade:
  • 1 EL klare Suppe (gekörnte)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stiele Petersilie
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1000 ml Rotweinessig
  • 1000 ml Olivenöl
  • Zitronesaft
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Lorbeergewürz

1. Gemüse reinigen und abspülen. Zwiebeln von der Schale befreien. Paprika in Stückchen schneiden. Bohnen und Champignons halbieren. Zucchini in Scheibchen schneiden. Melanzani halbieren, in Scheibchen schneiden und die Stückchen auf der Stelle in Salzwasser legen, damit sie nicht braun werden.

2. Für die Marinade die klare Suppe mit ein Viertel l Wasser in einen Kochtopf Form. Knoblauch von der Schale befreien. Küchenkräuter abbrausen und mit allen anderen Ingredienzien in der klare Suppe aufwallen lassen. Im geschlossenen Kochtopf in etwa 10 min ziehen. Marinade durch ein sieb gießen, zurück in den Kochtopf Form und herzhaft nachwürzen.

3.Die härteren Gemüsesorten Zwiebel, Paprika und Bohnen in der Marinade etwa 10-15 min al dente gardünsten.Gemüse mit einer Schaumkelle herausnehmen und in eine geeignete Schüssel befüllen. Marinade zwischendurch von Neuem nachwürzen und vielleicht nachwürzen. Danach das übrige Gemüse etwa 8-10 min bei mittlerer Hitze gardünsten und ebenfalls in die Backschüssel befüllen.

4. Marinade ein letztes Mal nachwürzen und heiß über das Gemüse gießen. Abkühlen und abgedeckt im Kühlschrank eine Nacht lang durchziehen. Das Gemüse vor dem Servieren abrinnen und anrichten. Das marinierte Gemüse hält sich im Kühlschrank 3-4 Tage.

Kalt

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mariniertes Sommergemüse Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche