Mariniertes Schweinsfischerl im Blätterteigmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Für 4 Leute
  • 80 ml Öl
  • Pfeffer (grob geschrotet)
  • 1 Limette (Schale davon)
  • 500 g Schweinsfischerl (Mittelstücke)
  • 250 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • Salz
  • 150 g Powidl
  • 3 Eidotter (Kl. 3)
  • 1 EL Semmelbrösel (eventuell mehr)
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 80 g Geräucherter Schinken

1. Das Öl in einer flachen Schale mit Pfeffer und Limettenschale verquirlen. Das Filet rundum durch das Gewürzöl ziehen und darin (mit Frischhaltefolie bei geschlossenem Deckel ) eine Nacht lang im Kühlschrank einmarinieren. (Anmerkung Michelle: Muss nicht die gesamte Nacht ziehen. Nach wenigen Stunden schon ist der Zitronengeschmack sehr intensiv) 2. Den Blätterteig entfrosten.

3. Das Fleisch aus dem Gewürzöl nehmen und ein kleines bisschen abrinnen. Das Öl mit den Gewürzen in eine heisse Bratpfanne gießen, das Filet darin rundum anbraten. Das Fleisch hinterher mit Salz würzen und auskühlen.

4. Das Powidl mit 2 Eidotter und den Semmelbröseln durchrühren.

5. Den Blätterteig auf der bemehlten Fläche vorsichtig und gleichmässig nicht zu dick auswalken (ein klein bisschen breiter und länger als der Nudelwalker). Den Teig dabei nicht drücken, damit die einzelnen Schichten nicht zerstört werden.

6. Die Schinkenscheiben auf die Mitte des Teiges setzen und dick mit Powidl bestreichen. Das Schweinsfischerl daraufsetzen und auch dick mit Powidl bestreichen. Die Schinkenscheiben über das Filet klappen.

7. Das übrige Eidotter durchrühren, den Teig um das Filet herum damit bestreichen. Die untere Teighälfte über das Filet klappen (zu breiten Rand klein schneiden), fest glatt drücken und weiterrollen, bis das Filet komplett in Teig eingewickelt ist. Auch den überstehenden oberen Teigrand klein schneiden. Den Teig rechts und links von dem Filet mit den Handkanten fest zusammendrücken und den überstehenden Teig klein schneiden. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten. Das Paket daraufsetzen und rundum nicht zu dick mit Eidotter bepinseln.

8. Das Schweinsfischerl im Blätterteigmantel im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten 20 min bei 220 Grad backen (Gas 3-4, Umluft 15-20 min bei 200 Grad ), folgend herausnehmen und vor dem Anschneiden noch ein klein bisschen ruhenlassenZum Schweinsfischerl einen lauwarmen Rotkohlsalat zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mariniertes Schweinsfischerl im Blätterteigmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche