Mariniertes Schweinsfiletspießchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Schweinsfilet (in Streifen geschnitten)

Marinade:

  • 4 Zehen Knoblauch
  • 3 Wurzeln Koriander
  • 1 TL Currypulver
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 1 1/2 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 8 EL Kokosmilch
  • 3 TL Sojasauce
  • 1 EL Öl
  • 1/4 TL Pfeffer (weiß)
  • 1/4 TL Kreuzkümmel

Apfel-Kürbiskompott:

  • 250 g Kürbiswürfel (Atlantic Gigant)
  • 200 g Apfel
  • 140 g Zucker
  • 5 Stück Gewürznelken
  • 5 Stück Neugewürzkörner
  • 1/2 Rinde Zimt (ganz)
  • 3 EL Barrique Apfelessig
  • 1/4 l Wasser
  • 1/4 Stück Zitrone
  • Stärkemehl (Für Bindung)

Apfelessig-Lack:

  • 100 g Zucker
  • 100 g Apfelessig

Die Korianderwurzeln mit dem Knoblauch im Mörser zermahlen; die Paste mit den restlichen Marinade-Zutaten gut vermischen. Die Fleischstücke in der Marinade wenden und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Das Fleisch zickzack auf die Spieße stecken und 3 – 4 Minuten grillen, indem man sie immer wieder mit der Marinade beträufelt. Für das Apfel-Kürbiskompott: Kürbis schälen und in Würfel schneiden und über Nacht in Essigwasser (bedeckt) legen. Abseihen und den Sud wegschütten. Wasser, Essig, Zucker, Zimtrinde, Gewürznelken und Neugewürz ca. 25 min. kochen lassen. Gewürze herausnehmen – da sonst braune Flecken am Kürbis entstehen. Kürbiswürfel und Zitronenscheiben solange köcheln lassen, bis sie bissfest sind. Zum Schluss die Apfelwürfel dazugeben und nochmals kochen lassen. Mit Stärkemehl ganz leicht binden. Noch heiß in gut ausgespülte Gläser abfüllen (inkl. Zitronenscheiben) und sofort verschließen. Für den Apfelessig-Lack: 100 g Zucker mit 100 g Apfelessig auf ein Drittel einreduzieren und abkühlen lassen.
Serviervorschlag: Die gegrillten Schweinsfiletspieße auf dem lauwarmen Apfel-Kürbiskompott anrichten und streifenweise mit Apfelessiglack überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Mariniertes Schweinsfiletspießchen

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 27.01.2014 um 08:49 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 11.07.2013 um 19:50 Uhr

    super lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche