Mariniertes Schweinsfiletspießchen mit Apfel-Kürbis-Kompott und Apfelessiglack

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 120 g Schweinsfilet

Marinade:

  • 1 Korianderwurzeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Currypulver
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 3/4 EL Zucker
  • 1/4 EL Salz
  • 4 EL Kokosmilch
  • 1 1/2 TL Sojasoße
  • 1 EL Öl
  • Weißer Pfeffer
  • 1 Prise Kreuzkümmel

Kompott:

  • 125 g Kürbis (American Gigant)
  • 1/8 l Wasser
  • 1 1/2 EL Barrique Apfelessig
  • 70 g Zucker
  • 1/2 Zimtrinde
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Neugewürzkörner
  • Scheiben von 1 Zitrone
  • 100 g Delicious Apfelwürfel
  • Stärkemehl für leichte Bindung

Apfelessiglack:

  • 10 g Zucker
  • 10 g Apfelessig

Korianderwurzel und Knoblauch im Mörser zermahlen; die Paste mit den restlichen Marinade-Zutaten gut vermischen. Filet in Streifen schneiden, in der Marinade wenden und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Das Fleisch auf Spieße stecken und 3 – 4 Minuten am Griller grillen oder in einer beschichteten Pfanne braten, dabei das Fleisch immer wieder mit der Marinade beträufeln.
Kompott: Kürbis schälen, in Würfel schneiden und über Nacht in Essigwasser (bedeckt) legen. Abseihen und Sud wegschütten. Wasser, Essig, Zucker, Zimtrinde, Gewürznelken und Neugewürz ca. 25 Min. kochen lassen. Gewürze herausfischen, da sonst braune Flecken am Kürbis entstehen. Kürbiswürfel und Zitronenscheiben köcheln lassen, bis bissfest – zum Schluss die Apfelwürfel dazugeben und nochmals aufkochen lassen. Mit Stärkemehl ganz leicht binden. Noch heiß inkl. Zitronenscheiben in Rexgläser (bleibt im Kühlschrank länger haltbar) abfüllen und gleich verschließen.
Apfelessiglack: Zucker mit Apfelessig ein Drittel reduzieren und abkühlen lassen.
Die gegrillten Schweinsfiletspieße auf lauwarmem Apfel-Kürbis-Kompott anrichten und mit Streifen vom Apfelessiglack überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare6

Mariniertes Schweinsfiletspießchen mit Apfel-Kürbis-Kompott und Apfelessiglack

  1. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 01.01.2016 um 20:29 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 02.09.2015 um 10:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 04.07.2015 um 10:48 Uhr

    ok

    Antworten
  4. zorro20
    zorro20 kommentierte am 01.07.2015 um 09:54 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 16.04.2015 um 18:08 Uhr

    Mal probieren :-)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche