Mariniertes Lachsfilet im Bananenblatt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Bitte Beachten:

  • Lachs Muss 6 Stunden Marinieren
  • 800 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 2 Zitronengras
  • 2 Chilischoten
  • 50 g Ingwer
  • 4 EL Fischsauce
  • 2 Limetten (1 davon unbeh.)
  • 200 ml Kokosmilch (ungesüsst)
  • Bananenblätter (Asienladen)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Tasse Duftreis (Basmati-Langkornreis)

1. Lachsfilet abspülen, abtrocknen, in 4 auf der Stelle große Stückchen teilen. Diese aneinander in eine flache Schale legen.

2. Zitronengras abspülen, mit einem schweren Kochtopf zerklopfen, so dass die Stiele gequetscht werden. Chilies reinigen, entkernen, abschwemmen, in zarte Streifen schneiden. Ingwer abschälen, in schmale Scheibchen teilen. Alles mit Fischsauce, Saft von 1 Limette und Kokosmilch über die Lachsstücke gleichmäßig verteilen. Zugedeckt wenigstens 6 Stunden einmarinieren.

3. Langkornreis mit 5 Tassen kaltem Wasser und 1 Prise Salz in einen Kochtopf Form.

4. Die Bananenblätter ca. 20x30 cm große Stückchen schneiden. Diese kurz auf die heisse Herdplatte legen, bis sie anfangen zu glänzen. Dadurch werden die Blätter elastischer und reissen nicht bei dem Einpacken der Fischstücke.

5. Lachs aus der Marinade nehmen und je 1 Fischstück auf 1 Bananenblatt legen. Übrige Limette heiß abspülen, trockenreiben und in schmale Scheibchen schneiden. Limettenscheiben auf dem Lachs gleichmäßig verteilen, diesen mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Etwas Marinade darauf tröpfeln, Lachs in die Blätter einpacken. Blätter vielleicht mit Holzspiesschen feststecken.

6. Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Bananenblatt-Päckchen aneinander auf ein Blech legen und für etwa 15 min in den Herd schieben.

7. In der Zwischenzeit Langkornreis zum Kochen bringen. Bei kleiner Temperatur in 12-14 min unter gelegentlichem Umrühren gardünsten.

8. Lachspäckchen mit dem Langkornreis zu Tisch bringen.

Tipp: Bananenblätter gibt es zu mehreren abgepackt in Asienläden. Sie brauchen nur wenige davon. Den Rest können Sie einfrieren und jeweils nach Bedarf dann aufgetaut verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mariniertes Lachsfilet im Bananenblatt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche