Mariniertes Kalbsfilet mit Garnelen und Herbstsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Kalbsfilet
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Sojasauce
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Honig
  • 0.5 Teelöffel Garam masala (indische Kräutermischung)
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch, gerieben)
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1 Lollo Rosso
  • 100 g Vogerlsalat
  • 10 ml Weissweinessig
  • 5 EL Noilly Prat (französischer Wermutwein, ersatzweise trockener Weisswein)
  • 5 EL Schlagobers
  • 3 EL Salatöl
  • Zucker
  • 20 g Butter
  • 150 g Shrimps

Das Filet in 1 cm schmale Scheibchen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch von der Schale befreien, fein würfeln und mit allen Ingredienzien für die Marinade bis hin zur Maizena (Maisstärke) durchrühren. Das Fleisch darin 1 Stunde einmarinieren. Die Blattsalate ausführlich reinigen, abspülen, trockenschwenken und in mundgerechte Stückchen teilen. Diese in der Mitte von 4 großen Tellern zu einem Bouquet arrangieren. Essig, Noilly Prat, Schlagobers und Öl aufmixen und mit Salz, Pfeffer und ein klein bisschen Zucker nachwürzen.

Die Butter in einer großen beschichteten Bratpfanne erhitzen und die mit Marinade überzogenen Filetscheiben darin auf jeder Seite 1 Minute anbraten. Nach dem Wenden die Shrimps dazugeben und erwärmen.

Den Blattsalat mit dem Dressing beträufeln. Die Kalbsfiletscheiben mit den Shrimps dekorativ um die Salatblätter anordnen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mariniertes Kalbsfilet mit Garnelen und Herbstsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche