Mariniertes Gemüseallerlei mit Thon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Bohnen
  • 6 Kleine, feste Paradeiser
  • 1 Peperoni
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe

Sauce:

  • 1 Teelöffel Senf
  • 4 EL Rotweinessig
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zweig Basilikum
  • 1 Bund Petersilie

Zum Anrichten:

  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 150 g Dose weisser Thon
  • 100 g Oliven

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Am besten schmecken die Gemüse, wenn man sie indessen einiger Stunden in der Sauce ziehen lässt. Dies gilt jedoch nicht für den Thon: Dieser würde den Gemüsegeschmack zu stark bedecken darum gibt man den erst kurz vor dem Servieren zum Blattsalat.

Die Bohnen küchenfertig vorbereiten und in kochend heissem Salzwasser knackig gardünsten. Unter kaltem Wasser abschrecken.

Während die Bohnen gardünsten, Paradeiser, Peporoni und Zwiebel schälen, Wurzelansatz und Spitze wegschneiden und in schmale Streifen schneiden. Den Knoblauch enthäuten, halbieren und eine Salatschüssel damit ausreiben, dann klein hacken. Alle Gemüse in die Backschüssel Form und vermengen.

Für die Sauce Senf, Essig und Öl durchrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Basilikum- und Petersilblättchen von den Zweigen zupfen und klein hacken. In die Vinaigrette Form. Die Gemüse mit Sauce beträufeln und zirka dreissig min ziehen.

Zum Servieren die Eier abschälen und in Scheibchen schneiden. Den Thon gut abrinnen und in Stückchen zupfen. Beides mit den Oliven dekorativ über den Blattsalat streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mariniertes Gemüseallerlei mit Thon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche