Mariniertes Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Gewürznelken
  • 1 piece Karotte
  • 1 piece Staudensellerie
  • 1 Bouquet garni Kräuterbaendel aus Rosmarin, Thymian und Petersilie
  • 500 ml Wasser
  • 500 ml Weissweinessig
  • 1 EL Salz
  • 750 g Gemüse; nach Geschmack: Brokkoli, Kefen, Karfiol, Frühlingszwiebeln grüne Babykarotten, Artischockenherzen, Spargeln Schwammerln
  • Pfeffer
  • 150 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • Frische Küchenkräuter Majoran, Minze oder evtl. Basilikum

Zwiebel mit Lorbeergewürz und Nelke bestecken. Karotte, Sellerie und das Kräuterbündel (Bouquet garni) gemeinsam mit dem Wasser abgekühlt aufsetzen, zum Sieden bringen und auf schwachem Feuer 15 Min. ziehen. Den Essig hinzugießen, nochmal aufwallen lassen und mit Salz würzen. Die Würzzuraten aus dem Bratensud entfernen.

Das Gemüse reinigen und in passende Streifchen, Scheibchen bzw. Rosen schneiden. In den kochenden Bratensud Form und 1-2 min blanchieren. Abschütten, abrinnen und zum Trocknen auf einem Küchentuch auslegen.

In ein passendes Gefäß legen und eine bis zwei Umdrehungen Pfeffer grob darüber mahlen. Mit Olivenöl überdecken und wenigstens 24 Stunden ziehen. Vor dem Anrichten Küchenkräuter hacken und darüber streuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mariniertes Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche