Mariniertes Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Marinierte Paprika:

  • 1 Paprikas
  • 1 Paprikas
  • 1 Paprikas
  • 1 Zitronen
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Marinierte Zucchini:

  • 500 g Zucchini (klein)
  • 8 EL Olivenöl
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Marinierte Pilze:

  • 300 g Champignons
  • 2 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 1 EL Saft einer Zitrone
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 sm Chilischote
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • Weissbrot nach Lust und Laune

Den Backofen auf höchste Stufe vorwärmen. Die Paprikas halbieren, reinigen und abspülen. Mit der woelbung nach oben unter den Bratrost legen und anrösten, bis die Haut Blasen wirft. Mit einem nassen Geschirrhangl bedecken, ein klein bisschen auskühlen und die Haut von den Schoten lösen. Die Paprika in breite Streifchen schneiden.

Zwischendurch ca. 3 El Saft einer Zitrone mit dem Olivenöl durchrühren. Den Knoblauch in Scheiben schneiden und einrühren. Die Paprikastreifen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit der Marinade beträufeln.

Abgedeckt kühlstellen und gut durchziehen.

Die Zucchini reinigen und abspülen, in etwa 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Etwa 6 El Olivenöl erhitzen, die Zucchinischeiben portionsweise hellbraun rösten, herausnehmen und auf Küchenpapier gut abrinnen. Die Küchenkräuter und die Knoblauchzehen klein hacken, mit dem Essig und dem übrigen Öl mischen. Die Zucchini lagenweise in eine geeignete Schüssel schichten, je mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit dem Würzsud beträufeln. Abgedeckt kaltstellen und durchziehen.

Die Schwammerln reinigen, abraspeln und vielleicht halbieren. Die Schalotten sowie die Knoblauchzehen klein hacken. Das Olivenöl erhitzen, Schalotten und Knoblauch andünsten. Die Schwammerln einrühren und schonend anbraten.

Den Wein, den Saft einer Zitrone und vielleicht ein paar El Wasser aufgießen. Mit Pfefferkörnern, Chilischote, Salz und Lorbeergewürz würzen. Petersilieblättchen abzupfen und in den Bratensud Form. Etwa 15 Min. leicht wallen. Die Schwammerln im Bratensud auskühlen. Abgedeckt abgekühlt stellen und durchziehen. Alle marinierten Gemüse mind. 30 Min. vorm Servieren aus dem Kühlschrank nehmen. Reichlich frisches Weissbrot dazustellen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mariniertes Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche