Mariniertes Gemüse mit Rucola und Austernpilzpiccata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 lg Austernpilze
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Parmesankäse
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 2 Paprikas
  • 1 Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 3 Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe (geschält)
  • Balsamico
  • Butter (Braten)
  • 100 g Rucola

Umgew. Von Rene Gagnaux:

  • nach Stern-Zeitschrift

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Backrohr auf 250 °C vorwärmen.

Austernpilze auf beiden Seiten in Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen

Für die Piccata 3/4 von dem Parmesankäse raspeln und mit den Eiern und Mehl durchrühren.

Paprikas mit Öl einpinseln, ca. 15 Min. in den Herd legen, zweimal auf die andere Seite drehen, folgend auskühlen. Haut abziehen, entkernen, das Fruchtfleisch in schmale Streifchen schneiden.

Zucchini und Melanzani in zentimeterdicke Scheibchen schneiden. Mit Salz und Pfeffer überstreuen, kurz ziehen, dann mit Küchenrolle abtrocknen. In Mehl auf die andere Seite drehen und in Öl goldgelb rösten.

Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten, vierteln und entkernen. Tomatenfleisch gemeinsam mit Knoblauch zermusen, mit Salz, Pfeffer und Olivenöl nach Wahl würzen. Sauce über das noch warme Gemüse gießen und durchziehen.

Angebratene Schwammerln in Mehl auf die andere Seite drehen, durch die Piccata-Käsemasse ziehen, dann in Butter auf beiden Seiten rösten.

Gewaschene Rucola abtrocknen, in Stückchen zupfen und in 180 °C heissem Öl kurz in Öl herausbacken.

Gemüse anrichten, übrigen Parmesan darüber hobeln und dazu garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mariniertes Gemüse mit Rucola und Austernpilzpiccata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche