Marinierter Wolfsbarsch mit Kartoffeln in Salzteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Wolfsbarschfilet
  • 2 Stück Limonen (Saft, oder Zitronen)
  • 1 Stange(n) Sellerie
  • 1 Stück Fenchel
  • 40 g Meersalz
  • 20 g Honig
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • Öl (für die Form)

Für die Kartoffeln in Salzteig:

Die Fischfilets sorgfältig entgräten. Zugeputzten Stangensellerie sowie Fenchel in kleine Würfel hacken. Mit Limonensaft, Meersalz und Honig vermischen. Die Fischfilets in eine flache Form legen, mit dem Gemüse bedecken und unter wie- derholtem Wenden 3-4 Stunden marinieren. Für die Kartoffeln in Salzteig aus Eiern, Wasser, Mehl und Meersalz einen geschmeidigen Teig kneten. Den Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen und eine passende feuerfeste, mit Öl bestrichene Form damit auslegen. Die gut gewaschenen, nicht geschälten Kartoffeln mit Knoblauch und Thymian hinein legen und den Teig darüber schlagen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 60 Minuten backen. Den Salzteig öffnen und die Kartoffeln auf der Oberseite ein- schneiden. Den Ziegenfrischkäse grob zerbröckeln, auf die Kartoffeln verteilen und zart schmelzen lassen. Die Kartoffeln in der Form auftragen und die marinierten Wolfsbarschfilets extra dazu servieren.Bei Tisch nach Belieben mit frisch gemahlenem Meersalz und Pfeffer nachwürzen.
PHASE 1: Sämtliche Zutaten für den Salzteig bereitstellen.
PHASE 2 UND 3: Mehl in eine Schüssel sieben und mit Eiern, Wasser sowie Meersalz zu einem geschmeidigen Teig kneten.
PHASE 4: Den Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen.
PHASE 5: Eine feuerfeste Form mit Öl ausstreichen und mit Salzteig auslegen. Die nicht geschälten Kartoffeln mit Knoblauch und Thymian einlegen und den Teig darüber schlagen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 60 Minuten backen.
PHASE 6: Die vorbereiteten marinierten Filetsauf Tellern anrichten.
PHASE 7: Die Salzkruste öffnen, die Kartoffeln auf der Oberseiteeinschneiden und mit Ziegenfrischkäse bestreuen. Die Kartoffeln in der Form auftragen und die marinierten Wolfsbarschfilets

Tipp

BACKROHRTEMPERATUR: 200 °C
GARUNGSZEIT: ca. 60 Minuten
TIPP: Der Salzteig ist nicht zum Verzehr geeignet, sondern soll den Kartoffeln lediglich das feine Kräuteraroma erhalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare10

Marinierter Wolfsbarsch mit Kartoffeln in Salzteig

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 26.09.2015 um 09:31 Uhr

    Voll Gut

    Antworten
  2. maggi
    maggi kommentierte am 11.04.2015 um 23:01 Uhr

    spannend :)

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 07.04.2015 um 12:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 31.03.2015 um 11:12 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
  5. Jw73
    Jw73 kommentierte am 03.03.2015 um 20:17 Uhr

    Schaut aus wie brotteig

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche