Marinierter Roter Schnapper

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 2000 g Schnapperfilets (oder
  • Filets von einem anderen
  • Fisch mit festem wessem
  • Fleisch
  • 250 ml + 1 El Olivenöl
  • 80 ml Rotweinessig
  • 1 md Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Unbehandelte Orange (Schale)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • (Schale)
  • 15 g Petersilie
  • 1 EL Paprikapulver
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Lorbeerblätter

Dieses Gericht aus der Karibik hat seinen Ursprung in der spanischen Methode, Fisch und Fleisch einzulegen.

1. Die Fischfilets ca. 7 cm große Stückchen von ca. 2, 5 cm Dicke schneiden. Eine Bratpfanne mit 1 El Öl ausstreichen und bei sehr schwacher Hitze erwärmen. Die Fischstücke aneinander in die Bratpfanne legen, so dass sie den Rand nicht berühren. Hinweis: Ist die Bratpfanne zu klein, den Fisch in 2 Partien gardünsten und die erste Partie auskühlen, derweil die zweite gegart wird. 2. Den Deckel fest auflegen und den Fisch ca. 10 min bei niedriger Hitze gardünsten, bis die Stückchen auf der Unterseite opak werden.

Die Stückchen auf die andere Seite drehen, den Deckel ein weiteres Mal auflegen und den Fisch weitere 8-10 Min. gardünsten, bis er fest ist. Die Filetstücke aus der Bratpfanne nehmen und auskühlen. 3. Für die Marinade 250 ml Öl, Zwiebeln, Knoblauch, Rotweinessig, Orangen- und Petersilie, Paprika, Zitronenschale und Cayennepfeffer im Handrührer beziehungsweise in der Küchenmaschine durcharbeiten, bis die festen Bestandteile feingehackt und alle Ingredienzien ausführlich vermengt sind.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. 4. Die Hälfte der Marinade in eine Servierschale gießen. Die Fischstücke aneinander darauflegen und die Lorbeerblätter zufügen. Den Fisch mit der übrigen Marinade begießen, fest bedecken und bis zu 24 Stunden - mindestens aber für 8 Stunden - in den Kühlschrank stellen. Die Lorbeerblätter zum Servieren entfernen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierter Roter Schnapper

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche