Marinierter Rosenkohl mit Parmesankäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zitrone (unbehandelt, Saft und Schale davon)
  • 0.25 kg Rosenkohl
  • 3 Esslöffel Weissweinessig
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 2 Esslöffel Haselnussöl
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Paradeiser
  • 5 dag Parmaschinken
  • 0.1 kg Parmesankäse, frisch gehobelt

Rosenkohl reinigen, abspülen, kreuzweise am Stiel einkerben und in wenig Salzwasser mit der Zitronenhaut in etwa 8-100 mmin andünsten.

Der Rosenkohl sollte noch Biss aufweisen. Aus den Ölen, dem Essig, 1 Essl. Saft einer Zitrone und den Gewürzen ein Dressing kochen.

Paradeiser in feine Parmaschinken und Würfel in schmale Streifen schneiden. Auf einer Platte Rosenkohl mit Tomatenwürfeln, Parmaschinken als dito dem Parmesankäse anbieten und das Dressing drüberträufeln. Dazu passt sehr ordentlich Baguette.

1/12/13/index. Html

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierter Rosenkohl mit Parmesankäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche