Marinierter Porree - Porree - Wechseljahre

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Lauchstangen (dünn)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Essig
  • Petersilie

Den Porree reinigen, in Längsrichtung halbieren, abspülen und diagonal ca. 2-3cm dicke Stückchen schneiden. Porree in Öl anbraten, häufig auf die andere Seite drehen. Gewürfelte Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Die Gewürze hinzufügen, mit der Gemüsesuppe löschen, kurz zum Kochen bringen und ca. 5 Min. weiterköcheln.Essig einrühren. Der marinierte Porree eignet sich sowohl zum Sofortverzehr, man kann ihn aber ebenfalls durchziehen und abgekühlt zu Tisch bringen, z.B. zum Abendessen beziehungsweise zu einem Brunch.

Gut Vorzubereiten!!

Ballaststoffe : 5g

Cholesterin : 0mg

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierter Porree - Porree - Wechseljahre

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche