Marinierter Miesbacher

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Miesbacher (oder 2 Romadur)
  • 2 Schalotten
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 80 ml Olivenöl (kräftig)
  • 6 Getrocknete Tomatenhälften, (vielleicht mehr) in Olivenöl eingelegt
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 2 sm Chilischoten, mittelscharf
  • 2 Zitronenschale (unbehandelt)
  • 8 Basilikum (frisch, Blätter)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Den Miesbacher in jeweils 3 Scheibchen (oder den Romadur in jeweils 6 Scheibchen) schneiden und in eine dementsprechend große, flache geben legen.

Für die Marinade die Schalotten abschälen und in schmale Scheibchen schneiden. Die Gemüsesuppe mit Essig und Olivenöl ausführlich durchrühren und auf die Käsestücke gießen.

Die getrockneten Paradeiser abrinnen.

Chilischoten, Paradeiser, Rosmarinzweige, Zitronenschale, Basilikumblätter und Schalottenringe rund um den Käse gleichmäßig verteilen und alles zusammen wenigstens 3o min einmarinieren.

Kurz vor dem Servieren mit ausreichend Pfeffer würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierter Miesbacher

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche