Marinierter Lachs - Gravad Lax

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Frischer Lachs mit Haut; Mittelstück
  • 3 EL Meersalz
  • 3 EL Zucker
  • 2 Teelöffel Weisser Zucker; grob zerstoßen
  • 4 Bund Dille

Sauce:

  • 3 EL Senf (mittelscharf)
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Rotweinessig
  • 6 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 Bund Dille

Zum Garnieren:

  • Zitronen (Scheiben)
  • Blattsalat; z.B. Radicchio
  • Dille

1. von dem Lachs mit einer feinen Pinzette alle kleinen Gräten entfernen. Den Lachs abgekühlt abbrausen, abtrocknen und einmal diagonal durchschneiden.

2. Das Meersalz mit dem zucker und dem Pfeffer in einer Backschüssel vermengen. Den Dill abspülen und klein hacken. 1/3 der Kräutermischung in eine geeignete Schüssel streuen und die eine Lachsseite mit der Haut nach unten einfüllen. Mit den zweiten Drittel der Gewürze und der Hälfte des Dills überstreuen.

3. Das zweite Lachsstück mit der hautseite nach oben darauflegen, mit den restlichen Gewürzen und dem restlichen Dill überstreuen. Die Backschüssel mit Klarsichtfolie gut verschließen und bei geschlossenem Deckel für 48 Stunden in den Kühlschrank stellen, dabei den Fisch ein paarmal auf die andere Seite drehen.

4. Für die Sauce den Senf mit Zucker und Rotweinessig durchrühren. Das Öl gemächlich dazufliessen, dabei herzhaft mit dem Quirl aufschlagen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Den übrigen Dill abspülen, klein hacken und einrühren. Die Sauce bis zum Servieren abgekühlt stellen.

6. Die Kräutermischung mit einem Küchenmesser von dem Lachs entfernen. Den lachs ohne die Haut diagonal in schmale Scheibchen schneiden. Auf einer Platte anrichten. Mit Zitronenscheibchen, Blattsalat und Dill garnieren. Die Senf-Dillsauce dazu zu Tisch bringen. Mit Toast und einem Glas Champagner zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierter Lachs - Gravad Lax

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche