Marinierter Käse - Limburger oder Brie Variante 1

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 600 g Limburger bzw. Brie
  • 6 Knoblauch
  • 1 Teelöffel Rosmarin (Nadeln)
  • 0.5 Teelöffel Estragonbaetter gerebelt
  • 2 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 Ganze Chilischote
  • 1000 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Den Käse in Würfel schneiden in 1 cm große Würfel. Locker in das Schraubdeckel oder Bügelglas schichten. Dazwischen immer ein klein bisschen von den Gewürzen und dem gestiftelten Knoblauch Form. Daraufhin die jeweilige Schicht mit Öl überdecken. Wenn man das Öl erst am Ende des Fuellvorgangs eingiesst, besteht die Gefahr, dass der Käse zusammenklebt. Kein Olivenöl oder anderweitig geschmacksintensives Öl benutzen. Glas verschlossen im Kühlschrank ein paar Tage ziehen. Mit Schwarz-oder Graubrot als Vesperbeilage zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierter Käse - Limburger oder Brie Variante 1

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche