Marinierter Hirschbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 Zwiebel
  • 500 ml Rotwein
  • 1 Lorbeergewürz
  • 6 Wacholderbeeren
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 2000 g Gespickter Hirschrücken
  • 4 EL Öl
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Scheiben Schwarzbrot
  • 2 EL Johannisbeergelee

Gemüse und Zwiebeln würfelig schneiden. Mit Wacholderbeeren, Rotwein, Lorbeergewürz und Pfeffer zehn Minuten köcheln und auskühlen, Hirschrücken darin einlegen, zwei Tage (!) auskühlen und zwischendurch als auf die andere Seite drehen.

Das Fleisch in einen Bräter legen. Öl stark erhitzen, über das Fleisch gießen. In den Herd schieben, Gemüse und Marinade nach und nach hinzfügen. Das Fleisch dann bei 175 °C 1 1/2 Stunden rösten (Gasherd: Stufe 2-3).

Gemüse und Fond aus dem Bräter in ein Sieb schütten und gut durchdrücken: In den Saucentopf, dazu Schlagobers, Brot und Johannisbeergelee.

Die Sauce ein paar min machen, nachwürzen und durch ein Sieb in die Sauciere Form.

Als Zuspeise nimmt man Kartoffelklösse und in Butter geschwenkte Eierschwammerln und nach Wahl glasierte Kastanien. Oder Preiselbeeren, Apfelkompott, Rotkraut und Kroketten. Als Getränk reicht man ein Glas guten Rotwein.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierter Hirschbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche