Marinierter Fenchel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Fenchel
  • 100 g Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischoten, rote
  • 1 Zitrone
  • 125 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel Fenchelsaat
  • 6 EL Weisswein (trocken)
  • 100 g Paradeiser, getrocknete in Öl
  • 2 EL Weisser Balsam- oder evtl. Honigessig
  • Salz

1. Fenchelgrün zurechtschneiden und erhalten. Die Knollen in Längsrichtung halbieren, den Stielansatz weggeben, die Hälften spülen und schräg in schmale Scheibchen schneiden. Schalotten halbieren, Knoblauch in Scheibchen schneiden. Chilischoten zerkleinern (siehe Tipp). Zitrone ausdrücken.

2. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Fenchel und Schalotten portionsweise bei mittlerer bis starker Temperatur al dente rösten und leicht braun werden lassen. In eine flache Backschüssel Form.

3. Knoblauch mit Fenchelsaat und Chili im Öl anbraten, bis der Knoblauch weich und ebenfalls leicht gebräunt ist. Saft einer Zitrone und Wein zugiessen, Braten-Fond damit lösen und das Ganze über den Fenchel gießen.

4. Die Paradeiser in Stückchen schneiden und mit dem Essig unter den Fenchel vermengen. Bei Raumtemperatur auskühlen und bei geschlossenem Deckel 2 Stunden durchziehen.

5. Zum Servieren das Fenchelgrün abspülen, abtrocknen und klein schneiden. Marinierten Fenchel mit Salz würzen und mit dem Grün überstreuen.

Tipp: Für scharf gewürztes Antipasto die Chilischoten mit Kernen und Trennwänden in Ringe schneiden. Wer es gemäßigter mag, entfernt diese scharfen Teile.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierter Fenchel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche