Marinierter Branzino Auf Salaten Mit Rucolakipferln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Branzinofilets (ohne Gräten)
  • Olivenöl
  • Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • Zitronenthymian

Salat:

  • Frisée
  • Lollo bianco
  • Lollo Rosso
  • Löwenzahn (gelb)
  • Vogerlsalat

Für Die Rucolakipferln:

  • 100 g Rucola
  • 2 Jungzwiebel
  • Olivenöl
  • 1 Fertiger Blätterteig
  • Parmesan (gerieben)
  • 1 Ei

Branzinofilets für 30 Min. in das Tiefkühlfach legen, folgend herausnehmen und mit einem scharfen Küchenmesser möglichst schmale Scheibchen schneiden. Bis zum Servieren im Kühlschrank behalten. Frühlingszwiebeln reinigen und in kleine Würfel schneiden. Rucola reinigen, abspülen und abtupfen. In einer Bratpfanne ein klein bisschen Olivenöl erhitzen, darin zu Beginn die Zwiebeln, dann genauso die klein geschnittenen Rucolablätter anschwitzen. Die Zwiebel-Rucola-Mischung abkühlen, erst dann mit geriebenem Parmesan mischen. Menge in den Kühlschrank stellen. Blätterteig in Dreiecke schneiden, die Rucolamasse darauf gleichmäßig verteilen und zu Kipferln rollen. Kipferln mit verquirltem Ei bestreichen und ungefähr 7 Min. im 200 °C heissen Rohr backen. Salate abspülen und trocken schleudern. Aus Olivenöl, Saft einer Zitrone, weissen Pfeffer, gezupftem Zitronenthymian und Meersalz eine Marinade rühren. Branzinoscheiben auf einen flachen Teller legen, mit Marinade beträufeln und 10 Min. durchziehen. Salate auf Tellern gleichmäßig verteilen. Die marinierten Branzinoscheiben darauf legen, mit ein klein bisschen Marinade beträufeln. Mit den gebackenen Rucolakipferln anrichten, mit Zitronenschale garnieren.

Weisswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierter Branzino Auf Salaten Mit Rucolakipferln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte