Marinierter Bärlauch-Fenchel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Mittlere Fenchelknollen

Sud:

  • 300 ml Weisswein
  • 200 ml Wasser
  • 75 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Salz (gestrichen)
  • Pfeffer
  • 50 g Bärlauch

Die Fenchelknollen rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), halbieren und den Stiel entfernen.

Für den Bratensud Olivenöl, Weisswein, Wasser, geschälte und in Scheibchen geschnittene Knoblauchzehen sowie Lorbeer aufwallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fenchelhälften in den Bratensud legen und auf kleinem Feuer bei geschlossenem Deckel etwa fünfzehn Min. al dente gardünsten. Den Fenchel aus dem Bratensud heben und auf eine flache Platte Form. Auskühlen.

Den Bratensud auf großem Feuer auf 1 dl (*) kochen. Die Bärlauchblätter von den Stielen zupfen und klein hacken. Grosszügig über den Fenchel streuen und mit Bratensud beträufeln. Mit Frischhaltefolie bedeckt im Kühlschrank drei bis vier Stunden ziehen. Eine halbe Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

(*) bei einer Vorbereitung mit 3 dl Wein und 2 dl Wasser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierter Bärlauch-Fenchel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche