Marinierte Spiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Weissweinessig
  • 1 EL Faschierte Küchenkräuter, z. B. Rosmarin,
  • Petersilie und Thymian
  • 300 g Tofu (geräuchert)
  • 350 g Schwammerln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Küchenkräuter (zum Garnieren)

Zum Servieren:

  • Gemischte grüne Salatblätter
  • Halbierte Cocktailtomaten

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Zitronenschale fein abraspeln und Saft ausdrücken.

2. Olivenöl, Essig, Knoblauch und gehackte Küchenkräuter zu Zitronenschale und saft Form. Gut mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

3. Tofu mit einem scharfen Küchenmesser in große Würfel schneiden. Stückchen abwechselnd mit den Pilzen auf einen Metall- bzw. Holzspiess stecken.

4. Spiesse in eine flache geben legen und Marinade darüber gießen. Abdecken und 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Gelegentlich in der Marinade auf die andere Seite drehen.

5. Spiesse bei mittlerer Hitze in etwa 6 Min. über Holzkohle grillen, bis sie durch und goldbraun sind. Dabei häufig mit der Marinade bestreichen und auf die andere Seite drehen.

6. Auf vorgewärmte Servierteller Form, mit frischen Kräutern und gemischten grünen Salatblättern und Cocktailtomaten garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Spiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche