Marinierte Seeforelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Seeforellenfilet; ohne Haut entgrätet;
  • 1 Teelöffel Dillspitzen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Wacholderbeeren (gehackt)
  • 2 Oliven
  • 2 Paradeiser (getrocknet)
  • 0.5 Limone (Saft davon)
  • 1 EL Olivenöl
  • Limonen (Scheiben)

Ein köstliches Erdbeerrezept!

Seeforelle auf beiden Seiten würzen mit Pfeffer, Dill, Salz, Zucker, Wacholder. In Klarsichtfolie einschlagen bzw. vakuumieren und eine Nacht lang in den Kühlschrank legen.

Die entsteinten Oliven und getrockneten Paradeiser kleinwürfelig schneiden. Den Fisch in kleine Tranchen schneiden und mit Limonensaft beträufeln. Rosettenfoermig in einen Ausstechring einschichten, Ring vorsichtig entfernen und mit Oliven- und Tomatenwürfelchen überstreuen. Etwas Olivenöl darüber träufeln und mit Limonenscheiben garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Seeforelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche