Marinierte Rotaugen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rotaugen, bis 5
  • Salz
  • Mehl
  • Fett (zum Braten)

Marinade:

  • 2 Zwiebel
  • 1 EL Senfkörner
  • 8 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 250 ml Weinessig
  • 125 ml Wasser
  • 1 Prise Zucker

Rotaugen schuppen, ausnehmen, ordentlich spülen und abtrocknen. Innen und aussen mit Salz einreiben und in Mehl auf die andere Seite drehen. In heissen Fett von beiden Seiten goldbraun rösten. Zwiebeln in Ringe schneiden. Rotaugen in eine geeignete Schüssel legen. Zwiebelringe, Senf- und Pfefferkörner, Lorbeergewürz und ein klein bisschen Zucker mit Essig und Wasser zum Kochen bringen, auskühlen und über die Rotaugen gießen. Etwa 2-3 Tage ziehen. Dazu schmecken Bratkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Marinierte Rotaugen

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 18.11.2015 um 07:38 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche