Marinierte Rindshuft mit Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Bund Petersilie
  • 15 Basilikumblätter
  • 6 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 EL Senf
  • Pfeffer
  • 500 g Rindshuft; in sehr schmale Scheibchen geschnitten
  • Salz

Petersilie, Basilikum und Knoblauch klein hacken. Mit dem Olivenöl, dem Senf und ausreichend frisch gemahlenem Pfeffer durchrühren.

Eine Lage Fleischplätzchen in einer Platte ausbreiten und mit Marinade bestreichen. So weiterfahren, bis alles zusammen Ingredienzien aufgebraucht sind. Mindestens 1/2 Stunde im Kühlschrank bei geschlossenem Deckel ziehen.

Das Backrohr auf 80 Grad vorwärmen. Eine Platte mitwärmen.

Eine große Pfanne leer erhitzen. Die Rindshuftplaetzchen portionsweise leicht mit Salz würzen und schnell, aber sehr herzhaft derweil Dreissig Sekunden auf der einen Seite anbraten. Anschließend auf die andere Seite drehen und nur noch zehn Sekunden weiterbraten. Sofort herausnehmen und in der aufgeheizten Platte in den Herd Form, bis alle Fleischplätzchen gebraten sind.

Anstatt in der Pfanne können die Fleischplätzchen genauso auf dem Bratrost zubereitet werden.

Ein Kartoffelsalat schmeckt köstlich dazu!

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Rindshuft mit Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche