Marinierte Putenkeule

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Putenoberkeule ohne Knochen in etwa 1, 3 kg
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig (flüssig)
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 Zweig Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 ml klare Suppe
  • 125 ml Weisswein
  • 6 sm Eiertomaten

Die Putenoberkeule mit einigen Schnitten so aufschneiden dass sie mit der Innenseite eben auf der Fläche liegt, die Haut rautenförmig einkerben.

Honig und Paradeismark durchrühren. Rosmarin hacken und hinzfügen. Die Keule mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und mit der Marinade einstreichen.

Das Öl in einem Bräter erhitzen. Die Keule darin von beiden Seiten anbraten. Mit klare Suppe und Weisswein aufgießen und aufwallen lassen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 25 min dünsten.

Als letztes der Garzeit den Deckel entfernen. Die Eiertomaten der Länge nach halbieren und mit der Schnittstelle nach oben um die Keule legen. Die Keulen leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Alles in den Herd Form und unter dem Bratrost ein wenig anknuspern. Anschliessend auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Putenkeule

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche