Marinierte Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Paprika
  • 1 bottle Weissweinessig
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Estragon
  • 1 sm Glas Sardellen
  • 1 sm Kapern (Glas)
  • Olivenöl (kaltgepresst)

Die Paprika spülen, halbieren und entkernen. Unter der Grillschlange rösten, dann in einem nassen Geschirrhangl abkühlen und die Haut entfernen. Die gehäuteten Paprikahälften in Rechtecke schneiden.

Den Essig gemeinsam mit den Kräuterzweigen aufwallen lassen. Die Paprikastücke darin 1 Minute blubbernd machen.

Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und abrinnen.

Jedes Paprikastueck mit einem Stück Sardelle und 1 Kaper befüllen und mit einem Holzstäbchen fixieren. Die Paprika in eine geben schichten, mit Olivenöl begiessen und wenigstens 12 Stunden ziehen.

Die Paprika können ebenso in ein Glas geschichtet und mit Olivenöl begossen werden. So halten sie sich im Kühlschrank wenigstens 1 Woche.

08/13/index. Html

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche