Marinierte Lammspiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 800 g Lammschulter

Marinade:

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Ausserdem:

  • 500 g Paprikas
  • 500 g Zwiebel

Kräuter:

  • 1 Teelöffel Oregano (frisch, gehackt)
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • 1 Teelöffel Thymian

Für Gut Befunden Von Arthur:

  • Nach Kochen mit Pfiff Meister Verlag

Den Knoblauchzehe schälen und in eine geeignete Schüssel pressen. Den Saft einer Zitrone und 4/5 des Olivenöls dazugeben, herzhaft mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und gut miteinander durchrühren.

Das Fleisch abgekühlt abbrausen, ausführlich abtrocknen und in mundgerechte Würfel (ca. 3 x 3 cm) schneiden. Zur Marinade in die Backschüssel Form und unter mehrmaligem Wenden im Kühlschrank wenigstens 3 Stunden einmarinieren.

Paprika reinigen, Zwiebeln von der Schale befreien und beide Gemüse grob würfelig schneiden. Die Fleischwürfel aus der Marinade nehmen, abrinnen und abwechselnd mit den Zwiebel- und Paprikawürfel auf die Spiesse stecken.

Das übrige Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Spiesse rundherum in etwa 20 min rösten. Die Küchenkräuter in einer kleinen Backschüssel gut vermengen und vor dem Servieren über die Spiesse streuen.

Dazu: Paradeiser-Basilikum-Blattsalat und frisches Brot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Lammspiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche