Marinierte Lammkoteletts mit Schnittlauchcreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 Lammkoteletts (á 60g)
  • 1 EL Rosmarinöl
  • Rosmarin
  • Majoran

Sauce:

  • 1 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 EL Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • Schnittlauch frisch geh.
  • Jodsalz, Pfeffer, a.d.M.

Zum Ausgarnieren:

  • Beeren

Die Lammkoteletts in eine mit Rosmarinöl und Kräutern gewürzte geben legen. Auf die Koteletts kommen dann ein weiteres Mal Küchenkräuter und ein wenig Öl. 1-2 Tage bei geschlossenem Deckel Kühlschrank ziehen.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abrinnen und in einer Bratpfanne von beiden Seiten rösten.

Für die Sauce alle Ingredienzien in eine ausreichend große Schüssel Form und gut miteinander durchrühren.

Die Koteletts auf Tellern anrichten und mit der Schnittlauchcreme überziehen. Zum Schluss mit rosa Beeren überstreuen.

Als Zuspeise ist ein Apfelkartoffelgratin (Apfel- und Kartoffelscheiben abwechselnd in eine Gratinform schichten, mit Schlagobers, die mit Muskatnuss gewürzt wurde, aufgiessen und im Backrohr bei 150o C etwa 20 Min. gardünsten) empfehlenswert.

Fitness-Gesundheits-Check: Lammfleisch ist aufgrund seines hohen Eisengehaltes und dem Gehalt an B-Vitaminen ein idealer Fitmacher zum Osterfest. Daneben beinhaltet Lamm wenig Fett und hilft dazu bei, dass Sie über die Feiertage nicht an Gewicht zulegen.

Fetzer

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Lammkoteletts mit Schnittlauchcreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche