Marinierte Lachsstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Lachsfilets a 400 g, ohne Haut
  • 4 Ingwer (frisch, gerieben)
  • 2 Knoblauchzehen, feingehackt
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Sojasauce (japanisch)
  • 125 ml Sake

Zum Garnieren: Eingelegter Ingwer (Anderes Rezept:

  • Gewürzgurke

1. Lachsfilets in schmale Streifchen schneiden und aneinander in eine große flache Backschüssel legen.

2. Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Zucker und Salz, Sake und Sojasauce durchrühren und die Marinade über den Lachs gießen. Abdecken und Liter Stunde im Kühlschrank ziehen. 3 Die Lachsstreifen auf einer Servierplatte anrichten. Mit dem eingelegten Ingwer sowie der Gurke garnieren. Gekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Marinierte Lachsstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche