Marinierte Lachsforelle mit Olivenkaviar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Schwarze Oliven mit Kern
  • Olivenöl
  • 300 g Lachsforellenfilet
  • 1 Limette (Saft davon)
  • Salz
  • Muskat

Fischsauce:

  • 125 ml Fischfond
  • 1 EL Weinessig
  • Thymian
  • 20 g Butter (kalt)
  • Salz
  • Pfeffer

15 Min., einfach Schwarze Oliven mit Olivenöl zu einer groben Menge verquirlen.

Lachsforellenfilet diagonal in schmale Scheibchen schneiden. Auf einer runden Platte die Scheibchen einzeln rundherum auflegen. Limettensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) in die Mitte der Platte tröpfeln und gut mischen.

Für die Fischsauce:

Den Fischfond zum Kochen bringen mit Weinessig und Thymian auf die Hälfte reduzieren und mit der eiskalten Butter binden (montieren), mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Fischscheiben auf beiden Seiten durch die Marinade ziehen und in der Mitte der Teller legen, mit Olivenkaviar und der Fischsauce anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Lachsforelle mit Olivenkaviar

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche