Marinierte Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Zubereitungszeit:

  • 25 Min. plus Zeit zum Marinieren)
  • 8 Tk-Gamelen à 10-15 g, mit Schale und Kopf
  • 1 sm Chilischote
  • 0.5 Bund Dille
  • 1 sm Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • Pfeffer
  • Salz

Pro Portion Bei 10 Portionen:

1. Mit einer Schere die Scampi am Rücken entlang durch die Schale einkerben und entdarmen.

2. Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und fein würfelig schneiden. Dill klein schneiden. Knoblauch klein hacken. Öl mit Knoblauch, Dill, Chili und Zitronenschale durchrühren. Krebsschwänze entlang des Rückens mit der Kräuterpaste befüllen und bis zum Grillen abgekühlt stellen.

3. Krebsschwänze mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem heissen Bratrost 5-6 min grillen. Kopf entfernen, Krebsschwänze abschälen und mit den Steaks zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche