Marinierte Krebsschwänze - gung dong

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 EL Limettensaft (eventuell mehr)
  • 10 Vogelaugenchilis; zerdrückt
  • 3 Knoblauchzehen (Scheiben)
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 lg Prise Staubzucker - nach Geschmack
  • 100 g Ausgelöste rohe Krebsschwänze; gekühlt
  • 1 Minze- und Korianderblätter

I N F O Manche Thailänder dienieren diese Krebsschwänze nur kurz mariniert, praktisch roh. Andere mögen sie länger mariniert, so dass die Säure die Krebsschwänze »pökelt«. Alle Frutti di Mare sich so kochen.

Z U B E R E I T U N G Limettensaft, Chilis und Knoblauch mit Fischsauce mischen, nach Belieben Zucker untermengen und zerrinnen lassen. Über die Krebsschwänze gießen und etwa 5 Min. einmarinieren, dann mit Minze und Koriander überstreuen.

Zu eiskaltem Bier zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Krebsschwänze - gung dong

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche