Marinierte Kiwis mit Jacobsmuscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner (eingelegt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 3 EL Sherryessig
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Kiwi
  • Einige Chicoréeblätter
  • 8 Jacobsmuscheln; frisch oder tiefgekühlt
  • 1 EL Butter
  • 1 Becher Lachskaviar; oder Forellen kaviar; a 25 g

Für die Salatsauce Pfefferkörner gut abbrausen, abtrocknen und klein hacken. Mit Pfeffer, Salz, Saft einer Zitrone, Essig und Öl zu einer cremigen Sauce schlagen.

Kiwis abschälen und in feine Scheibchen schneiden. Einige Chicoréeblätter unter fliessendem kaltem Wsser abbrausen, abtrocknen, mit den Kiwischeiben auf Tellern anrichten, mit der Hälfte der Salatsauce bestreichen und bei Raumtemperatur in etwa 15 min ziehen.

In der Zwischenzeit Muscheln unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen und abtrocknen. Butter erhitzen und die Muscheln darin bei schwacher Temperatur von beiden Seiten jeweils 2 min rösten. Mit salz und Pfeffer würzen und aus der Bratpfanne nehmen.

Den Corail (Rogen der Austern) ablösen und die weisse Nuss in Scheibchen schneiden. Beides auf den Kiwischeiben anrichten und mit der übrigen Salatsauce beträufeln. Kaviar darüberstreuen und mit Stangenweissbrot zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Kiwis mit Jacobsmuscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche