Marinierte Käse-Spiesse mit Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 350 g Halloumi-Käse,
  • In 2, 5 cm große Würfel geschnitten
  • 1 Mittelgrosse Paprika (Farbe nach Lust und Laune)
  • 1 Mittelgrosse rote Zwiebel
  • 4 Champignons (mittelgross)

Marinade:

  • 55 ml Olivenöl (nativ, extra)
  • 1 lg Knoblauchzehe
  • Je
  • 1 Teelöffel Gehackter frischer Thymian,
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Minze
  • Und Petersilie
  • (oder eine ähnliche Mischung von Kräutern der Saison)
  • 1 Limette (Saft davon)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ausserdem benötigt man:

  • 2 Abgeflachte Metallspiesse von 30 cm Länge.

Zuerst den Paprika sowie die Zwiebel in etwa 2, 5 cm große Stückchen schneiden, damit sie in etwa die gleiche Grösse wie die Käsewürfel haben. Darauf die Küchenkräuter sowie den Knoblauch klein hacken und mit dem Öl, dem Limettensaft und ein wenig frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer durchrühren. Die Käse-, Zwiebel- und Paprikastücke gemeinsam mit den Champignons in eine grosse Schüssel füllen. Mit der Marinade begießen und ausführlich darin auf die andere Seite drehen. Die Backschüssel bedecken und für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen; die Ingredienzien zwischendurch von Zeit zu Zeit durchheben. Wenn der Bratrost angeheizt ist, die Spiesse fertig stellen. Dazu je einen Champignon darauf stecken (und bis nach unten schieben), gefolgt von einem Stück Zwiebel, einem Stück Paprika und einem Käsewürfel. Dies mit den übrigen Zwiebel-, Paprika- und Käsestücken wiederholen und je mit einem Champignon enden. Die Spiesse in etwa 10 Min. grillen und dabei häufig drehen, bis sie an den Rändern leicht gebräunt sind. Beim Drehen die in der Backschüssel verbliebene Marinade auf die Spiesse aufstreichen. Mit Mexikanischer Paradeiser-Salsa und Röstkartoffeln mit Knoblauch und Rosmarin zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Käse-Spiesse mit Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche