Marinierte Hühnerspiesse mit Avocadocreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Hühnerbrüste ohne Haut und Knochen

Marinade:

  • 1 Limone (Saft davon)
  • 1 EL Honig (flüssig)
  • 2 Grüne Chilis, entkernt und fein gehackt
  • 15 g Koriandergrün
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer

Dip:

  • 1 Avocado, ohne Stein
  • 3 Frühlingszwiebeln, gehackz
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 EL Olivenöl
  • 125 ml Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • 1 EL Koriandergrün

Hilfsmittel:

  • 20 Holzspiesse (15 cm lang), in Kaltem Wasser eingeweicht

Hühnchen in Würfel von 2, 5 cm Kantenlänge schneiden.

Für die Marinade Limonensaft, Honig, Öl, Salz, Koriander, Chili und Pfeffer in einer Plastik- oder Porzellanschüssel verquirlen. Die Hühnerwürfel zugeben und mit Sorgfalt umdrehen. Für 1 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen.

Für den Dip die Essig, Frühlingszwiebeln, Avocado [Ph: weisser Balsamessig], Olivenöl und Sauerrahm in die Küchenmaschine bzw. den Handrührer Form und glatt zermusen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Abgedeckt für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Je einen Hühneruewrfel auf die eingeweichten Holzspiesse ziehen. Den Elektro- oder evtl. Holzkohlegrill bzw. Eine gusseiserne Grillplatte oder evtl. pfanne vorwärmen. Die Spiesse in 5 Min. je Seite gardünsten.

Warm mit dem Avocadodip zu Tisch bringen.

Zubereitung Hühnchen bis zu einem Tag im Vorhinein einmarinieren. Spiesse bis zu 12 Stunden im Vorhinein kochen. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank behalten. Dip bis zu 8 Stunden im Vorhinein kochen. Abgedeckt im Kühlschrank behalten.

Notizen: kleine Hühnerstückchen, erst gebraten (Bratpfanne) dann auf Holzstäbchen gespiesst. Dip schmeckt sehr un-guacamolig. Evtl. Mit Guacamole zu Tisch bringen. Sehr schmackhaft.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Marinierte Hühnerspiesse mit Avocadocreme

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 30.08.2015 um 20:59 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche