Marinierte Herrenpilze zu Tagliatelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 EL Haselnussöl; bzw. Walnussöl
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 750 g Herrenpilze; frisch o. getr.
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • Muskat (gerieben)
  • 300 g Bandnudeln ((Tagliatelle))
  • 1 Bund Rucola; (Rucola)
  • Parmesan (frisch gerieben)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Für die Marinade Zitrone heiß abbrausen, trockenreiben und ein kleines bisschen Schale auf einer feinen Küchenreibe abreiben. Saft ausdrücken. Nussöl, Saft einer Zitrone und -schale mixen. Petersilie in schmale Streifen schneiden und einrühren.

Schwammerln reinigen (getrocknete Schwammerln nach Packungsangabe einweichen), der Länge nach in feine Scheibchen schneiden und mit der Marinade beträufeln. Zugedeckt ca. eine halbe Stunde einmarinieren.

Knoblauch und Schalotten von der Schale befreien und klein hacken. Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Knoblauch und Schalotten darin andünsten. Marinierte Schwammerln abrinnen, in die Bratpfanne Form und bei mittlerer Hitze ungefähr 2 Min. rösten. Mit Salz, Pfeffer und einer Spur Muskatnuss nachwürzen.

Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten, abschütten und gut abrinnen. Rucola reinigen, abbrausen und gut abrinnen. Rucola in mundgerechte Stückchen zupfen. Schwammerln und Rucola vorsichtig mit den Nudeln vermengen. Alles auf einem aufgeheizten Teller anrichten und nach Lust und Laune Parmesan darüberstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marinierte Herrenpilze zu Tagliatelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche